Skip to main content

Eine neue Lösung für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz?

Auch in einem Sozialstaat wie Deutschland gibt es weiterhin Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Krankenversicherungsschutz genießen. Für diese setzen sich Vereine wie MediNetz ein. Aber ohne öffentliche Unterstützung können auch diese nicht alles abdecken. In der Stadt Düsseldorf gibt es ein erfolgreiches Projekt, um diese Lücke zu schließen. DIE LINKE beantragt (Antrag als PDF) für die nächste Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit, auf Grundlage des Düsseldorfer Modells eine Verbesserung für unversicherte Menschen in der Städteregion zu diskutieren und dann auch möglichst bald zu beschließen.

Zurück