Skip to main content

Nur LINKE unterstützt vollständige Umsetzung der Organisationsuntersuchung beim Ausländeramt

Andere Fraktionen ducken sich weg.

Für viel Geld hatte die Politik eine externe Untersuchung des städteregionalen Ausländeramtes beschlossen. Ziel dabei war es, Abläufe zu optimieren und die erforderliche Personalausstattung zu ermitteln. Warum der Städteregionsrat den daraus erforderlichen Personalzuwachs nicht komplett umsetzt, bleibt sein Geheimnis. Ebenso unerklärlich ist das Schweigen der anderen Fraktionen. Nur die LINKE steht auf der Seite der Beschäftigten und war im letzten Städteregionsausschuss für die vollständige Umsetzung. Diese hätte 2,5 unbefristete sowie 4 befristete Vollzeitstellen mehr und damit eine Entlastung des bisherigen Personals bedeutet.   

Zurück